Vitales
Baubiologie + Feng Shui


Baubiologische Messung

 

Die Messungen von Vitales Baubiologie + Feng Shui werden nach dem Standard der baubiologischen Messtechnik SBM-2015 durchgeführt. Die dazu gehörigen Richtwerte können am Ende des Abschnittes als pdf-Datei herunter geladen werden.

Baubiologische Richtwerte sind Vorsorgewerte. Sie beziehen sich auf Schlafbereiche, die besonders empfindliche Regenerationszeit des Menschen und das damit verbundene Langzeitrisiko. Sie basieren auf dem aktuellen baubiologischen Erfahrungs- und Wissensstand und orientieren sich am Erreichbaren. Darüber hinaus werden wissenschaftliche Studien und andere Empfehlungen zur Bewertung heran gezogen. Ziel einer baubiologischen Untersuchung ist es, durch die ganzheitliche Betrachtung der Störquellen ein möglichst unbelastetes und naturnahes Lebensumfeld zu schaffen. 

 

Die baubiologischen Richtwerte setzen sich wie folgt zusammen:

 

A Felder, Wellen, Strahlung
(unter anderem: "Elektrosmog", Wasseradern, Erdstrahlen)

B Wohngifte, Schadstoffe, Raumklima
(unter anderem: CO2, relative Luftfeuchtigkeit, Temperatur)

C Pilze, Bakterien, Allergene
(unter anderem: Schimmel)

Die Einzelheiten entnehmen Sie dem pdf-Dokument Baubiologische Richtwerte für Schlafbereiche SBM - 2015.

Baubiologische Richtwerte für Schlafbereiche SBM - 2015
Baubiologische Richtwerte 2015.pdf (54.31KB)
Baubiologische Richtwerte für Schlafbereiche SBM - 2015
Baubiologische Richtwerte 2015.pdf (54.31KB)